Skip to main content

Handmixer Test – der große Vergleich

Bosch MFQ4080 ProduktansichtHandmixer Tests sollen dir helfen, eine informierte Auswahl zu treffen, wenn du dir einen neuen Handmixer zulegen möchtest. Schließlich gehört ein Handrührgerät zur Grundausstattung jeder Küche und die Auswahl war noch nie so groß wie heute. Vom einfachen Rührstab Mixer bis zum aufwändigen Rührgerät mit zahlreichem Zubehör gibt es für jede Küchengröße und jedes Budget das richtige Handrührgerät.

Unser Handmixer Vergleichstest hilft dir zu entscheiden, welches Gerät für dich am besten geeignet ist.

Warum sollte ein Testbericht zum jeweiligen Handrührgerät herangezogen werden? Die reine Angabe von Leistung in Watt oder dass ein Handmixer hocheffizient sei oder für optimales Schlag- und Rührergebnis sorgt, wird zwar von Herstellern gerne versprochen, belegen kann dies jedoch nur der Praxistest.

Sieh dir zuerst unsere Vergleichssieger an:

1234
Siemens MQ96470 Unsere Empfehlung Siemens MQ96500 Bosch MFQ4080 Bosch MFQ3540 Preis-/Leistungssieger
Modell Siemens MQ96470Siemens MQ96500Bosch MFQ4080Bosch MFQ3540
Vergleichsergebnis

96.25%

„Konnte in allen Aspekten überzeugen“

95.5%

„Formschöner hochwertiger Handmixer mit hoher Leistung“

95%

„Rundum gelungener Handmixer aus dem Hause Bosch“

94%

„Top Preis-Leistungs-Verhältnis“

Bewertung
Leistung450 Watt500 Watt500 Watt450 Watt
Geschwindigkeitsst.5555
Knethaken
Rührbesen
Stabmixeranschluss
Kabelaufwicklung
Geräuschpegelleiseleiseleisenormal
DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *

Das Wichtigste in Kürze

Handmixer sind bewährte Helfer in der Küche und sollten auf keinen Fall fehlen, da sie für viele Arbeitsabläufe, z.B. fürs Kochen und Backen von Kuchen, unersetzlich sind.
Die Handmixer lassen sich beim Kauf im Wesentlichen in Handmixer mit viel Zubehör und Handmixer mit wenig Zubehör unterteilen.
Es gibt auch Handmixer mit Stabmixeranschluss oder der Möglichkeit eine automatische Rührschüssel anzuschließen. Zum Standard-Lieferumfang gehören Rührbesen und Knethaken.

Finde anhand unseres interaktiven Produkfilters deinen perfekten Handmixer:

Interaktiver Produktfilter

7635
05

 


Wichtig zu wissen!

Was findet im Handmixer Test Beachtung?

Zu den Aspekten die beim Handmixer Test in unsere Bewertung eingeflossen sind, gehören:

    • Die Handhabung
    • Die Reinigung
    • Die Ausstattung
    • Die Leistung
    • Die Lautstärke
    • Der Preis

Hier unterschieden sich die einzelnen Modelle zu Teil erheblich. Unsere Handrührgerät Empfehlung von Siemens schnurrte beispielsweise so leise, dass bei der Arbeit eine Unterhaltung in normaler Zimmerlautstärke möglich war. Andere Modelle waren dagegen so laut, dass die Verständigung nur mit stark erhöhter Stimme klappte.


Die Handhabung der Handmixer

Handmixer Test: Siemens MQ96470 Ergonomic Edition

Handmixer Test: Siemens MQ96470 Ergonomic Edition

Viele Leute bevorzugen das Handrührgerät gegenüber der Küchenmaschine, weil es sich so leicht handhaben lässt. Dies klingt zunächst nach einer Binsenweisheit, ist aber in der Praxis von Bedeutung.

Wie gut liegt das Gerät in der Hand, wie leicht lassen sich die Einzelteile austauschen, wie einfach lassen sich die Geschwindigkeitsstufen regeln? Gerade letzteres ist nicht unbedingt ein Kinderspiel. So hatten wir im Test Handmixer, deren Stufenregler mit fettigen Fingern (beim Backen fast unvermeidlich) nicht bedient werden konnten.

Ein letzter Aspekt bei der Handhabung war das Gewicht. Handmixer Tests zeigten, dass es manche Schwergewichte auf über ein Kilogramm Gewicht brachten. Dies kann bei längerem Rühren sehr schnell ermüden. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass der Einbau von höherwertigen Komponenten, z.B. im Getriebe, oftmals zwar mit einem höheren Gewicht einhergeht, jedoch auch die Lebensdauer wahrscheinlich höher liegt.

Was haben wir gemacht?

Um die Handhabung zu testen, haben wir u.a. Kuchen mit Rotwein gebacken. Dieser Test zeigt, ob z.B. ein Kunststoffgehäuse nicht beim ersten Spritzer verfärbt. Und da Rotwein beim Kuchenbacken durchaus häufig verwendet wird, ist es auch ein realistischer Test. Bist du übrigens an einem Weinkühlschrank interessiert, schau doch mal hier vorbei.

Weiterhin haben wir in unserem Handrührgerät Vergleichstest auf die Einrastfunktion geachtet: Wie leicht und sicher rasteten die verschiedene Quirle und Knethaken ein? Jeder kennt das Problem – ist der Quirl nicht richtig eingerastet und der Handmixer wird in Betrieb genommen, gibt es eine riesige Sauerei mit dem herausrutschenden Quirl. Auf der anderen Seite gibt es Modelle, bei denen du sehr fest drücken musst, um die Quirle wieder freizugeben. Dies ist besonders lästig mit fettigen Fingern, die ständig von der Taste rutschen.

Ein letzter Aspekt im Handmixer Test war bei der Handhabung die Kabellänge. Je länger das Kabel ist, umso leichter lässt sich mit dem Handmixer auf einer größeren Arbeitsfläche hantieren. Manche Kabel sind jedoch sehr kurz bemessen. Dies kann besonders dann zum Problem werden, wenn die Steckdosen in der Küche in einer Ecke angebracht sind oder unter hängenden Küchenschränken.


Die Reinigung

Handmixer Test – IdeeEng mit der Handhabung verbunden ist die Reinigung der Rührgeräte. Hier schneiden große Küchenmaschinen automatisch schlechter ab, als wendige Handrührgeräte, die komplett unter dem Wasserhahn gereinigt werden können. Dennoch haben wir beim Handmixer Test auch darauf geachtet, wie leicht die Geräte zu reinigen sind. Schließlich ist es nicht besonders appetitlich, wenn kleine Spritzer Teig in den Ritzen kleben bleiben.


Die Ausstattung

Der Philips HR1575/51 im Handmixer Test mit sehr guter Ausstattung

Der Philips HR1578/00 im Handmixer Test mit sehr guter Ausstattung

Eine große Rolle im Handmixer Test spielte die Ausstattung des Gerätes. Hier gibt es große Unterschiede. So gibt es schlichte Modelle, die nur die Grundausstattung – Rührquirls und Knethaken – mitbringen und größere Handmixer mit Pürierstab. Diese platzsparenden Allrounder sind für kleine Küchen hervorragend geeignet. Manche Handmixer bringen sogar ihren eigenen Mixbecher mit.

Küchenmaschinen spielen hier wieder in ihrer eigenen Liga. Zur Ausstattung gehören hier neben Rührquirls und Knethaken auch verschiedene Schneidscheiben, mit denen beispielsweise Kartoffeln, Gemüse und Obst geraspelt und püriert werden.

Damit sind Küchenmaschinen die praktische Lösung für alle, die sehr gerne selbst kochen und backen und möglichst viele Aufgaben mit einem einzigen Gerät erledigen möchten.


Die Leistung

Der Leistung der Geräte im Handmixer Test lag zwischen 350 und 500 Watt. Die besten Rührgeräte besitzen fünf verschiedene Geschwindigkeitsstufen, die individuell gewählt werden müssen. Manche Modelle wie die neuen Geräte von Krups setzen dagegen auf eine stufenlose Geschwindigkeitsregulierung, bei der die Taste mit dem Daumen ganz sanft von „schwach“ nach „stark“ und umgekehrt geschoben wird. Dazu gibt es eine Turbotaste.

Ob dies nun besser ist, musst du selbst für dich entscheiden. Wir konnten im Handmixer Test keine großen Unterschiede feststellen, ob wir nun diesen Regler bedienten oder von 2 auf 3 hochschalteten.

Tipp: Um den perfekten Teig zu bekommen, wird häufig auf einer hohen Geschwindigkeitsstufe gemixt. Dadurch erhitzen die Zutaten zu schnell und der Teig wird fest und gummiartig. Mixe anstatt dessen auf einer langsameren Stufe und erhalte den gewünschten Teig.

Bei der Leistung kam es für darauf ob im Test Handmixer zügig durchliefen und auch mit festem Teig gut fertig wurden, oder ob sie bei längerer Nutzung heiß liefen und den Dienst versagten. Schließlich gibt es kaum etwas Ärgerlicheres als wenn der Handmixer auf halber Strecke aufgibt und der Teig von Hand fertig geknetet werden muss. Unsere Handmixer-Empfehlung zeigten sich hier immerhin vorbildlich.

Tipp: Willst du häufiger schwere Teige kneten, wähle in jedem Fall einen Handmixer mit hoher Wattleistung.

Übrigends, was die Leistung betrifft, verbrauchen Handmixer im Schnitt sehr wenig Strom. Vergleicht man dies z.B. mit Dampfbügelmaschinen, muss hier mit einer Leistung von über 2000 Watt gerechnet werden.

Tipp: Vermeide Rührzeiten von mehr als drei Minuten am Stück. Dadurch kann der Motor überhitzen und die Wicklungen brennen durch. Gönne deinem Handmixer eine kleine Pause, so dass er zwischendurch wieder abkühlen kann.

Die Lautstärke

Handmixer Test – LautstärkeDie Lärmemission ist grundsätzlich bei allen Maschinen/Geräten im Haushalt ein Kriterium. Ein Handmixer ist zwar nicht so leise wie z.B. ein Waffeleisen und auch der zeitliche Anteil bei einem Handmixer ist nicht allzu hoch, aber haben wir dies im Test trotzdem berücksichtigt. Auf die Angabe in db(A) haben wir dabei verzichtet.


Der Preis

Handmixer Test – SparenDie Preise für Handmixer reichen in unserem Vergleich von gut zwanzig Euro für den Bosch MFQ3530 Handrührer bis circa 450 für die KitchenAid Küchenmaschine Artisan rot 5KSM150PSEER. Wir haben dabei festgestellt, dass teuer nicht unbedingt besser heißen muss. So liefert beispielsweise der Bosch MFQ3540 Handrührer mit 450 Watt ein absolutes top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für dich könnten die 10 besten Handmixer im Vergleich interessant sein:

Top10 Handmixer

Weitere Aspekte beim Handmixer Test

Aufgrund der Warenvielfalt haben sich die Hersteller der Handrührgeräte in den letzten Jahren viel einfallen lassen. Erfreulich ist beispielsweise die Antispritzfunktion für besonders flüssige Speisen wie Sahne. Wird der Handmixer in die flüssige Sahne aus der Packung getaucht und angeschaltet, gibt es normalerweise erst einmal eine größere Sauerei mit vielen Spritzern, ehe die Sahne allmählich steif wird. Eine Antispritzfunktion ist eine Art sanfter, langsamer Anlauf mit dem die Sahne zunächst ein wenig steif gerührt wird, ehe der Mixer in die Vollen geht.

Bosch MFQ40302 ~ ein wahrer Designer

Bosch MFQ40302 ~ ein wahrer Designer

Ein weiterer Aspekt war die „Abwärtskompatibilität„.

Soll heißen: Wenn du dir vor einigen Jahren einen Handmixer von einer bestimmten Firma gekauft hast und dir nun ein neues Modell zulegst, sollte das Zubehör des alten Gerätes noch passen.

Zuletzt haben wir noch Kleinigkeiten mit in den Handmixer Test einfließen lassen, zum Beispiel ein ansprechendes Design und das leichte Abstellen. Unser bester Handmixer von Siemens überzeugte uns beispielsweise mit seinem ergonomisch geformten Soft-Touch-Gehäuse, das besonders gut in der Hand liegt und mit seinen blauen Farbelementen auch optisch einiges daher macht.


Handrührgerät, Pürierstab oder Küchenmaschine?

In unserem Handmixer Vergleichstest befassen wir uns in erster Linie mit dem klassischen Handrührgerät. Ob dieses für dich die beste Wahl ist, hängt vor allem von deinen Plänen und von der Größe deiner Küche ab. Eine Küchenmaschine ist ein praktisches Allroundgerät zum Backen und Kochen, das jedoch viel Platz wegnimmt und aufwändig zu reinigen ist.

Wenn du jede Woche leckere Kuchen backst und aufwändige Gerichte kochst, lohnt sich die Ausgabe vermutlich. Wenn du jedoch eher einfache Gerichte kochst und nur alle paar Monate mal einen Kuchen backst, ist das klassische Handrührgerät für dich vollkommen ausreichend.

Ein klassischer Handmixer ist perfekt geeignet zum Sahneschlagen und Kuchenbacken.

Ein Pürierstab oder Rührstab ist dagegen für Kuchenteig nicht geeignet. Mit ihm kannst du bestenfalls Eischnee oder Sahne schlagen. Er ist ideal, wenn du z.B. täglich für dein Baby Brei zubereiten willst oder wenn du gerne Dips und andere Leckereien mit „breiiger“ Konsistenz wie Knoblauchcreme, Hummus oder Baba Ganoush selber machst. Wenn du so gut wie nie backst und für deinen Geburtstag lieber einen fertigen Kuchen aus der Konditorei auftischst, reicht der Pürierstab.

Ansonsten empfehlen wir dir ein Handrührgerät mit zusätzlichem Pürierstab. So hast du beides und kannst den Handmixer trotzdem (im Gegensatz zur Küchenmaschine) schnell im Schrank verstauen. In unserem Handmixer Vergleichstest haben wir verschiedene dieser Modelle getestet.

KitchenAid 5KSM150PSEER Küchenmaschine

Küchenmaschine Artisan von KitchenAid

In unserem Vergleich haben wir jedoch auch die Küchenmaschine Artisan von KitchenAid getestet.


Handmixer im Test bei Stiftung Warentest

In der Ausgabe von 03/2012 hat Stiftung Warentest insgesamt 24 Geräte getestet und einem harten Praxistest unterzogen. Dabei wurde natürlich auch ein Testsieger ermittelt. Die Ergebnisse waren teilweise erstaunlich. So konnten Geräte großer Hersteller teils nicht überzeugen. Im Test enthalten waren klassische Handrührer, aber auch Geräte mit selbstdrehender Rührschüssel.

Wir haben natürlich auf die damaligen Testkriterien und deren Bewertung ein Auge geworfen. Dabei wurden folgende Kriterien herangezogen:

  1. Funktion: 45 %
  2. Verarbeitungsmengen: 5 %
  3. Handhabung: 15 %
  4. Belastbarkeit: 15 %
  5. Sicherheit: 5 %
  6. Geräusch: 5 %

Dabei wurde die Funktion in starker Anlehnung an die DIN EN 60619 (Elektrisch betriebene Küchenmaschinen – Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaften) durchgeführt. Dabei wurde Teig gerührt, Milch aufgeschäumt und Eiweiß und Sahne geschlagen.

Die Verarbeitungsmenge wurde mit kleinen und mit großen Mengen getestet. Der Test sollte zeigen, ob die Rührquirle bis zum Schüsselboden reichten und ob sie auch noch genug Luft in eine stark gefüllte Schlüssel bringen.

In die Bewertung der Handhabung fließen die Montage der Rührwerke sowie das Bedienen und Einstellen der Handmixer ein. Befindet sich am Rührer Schalter und Taster an ergonomisch gut zugänglichen Stellen? Außerdem fließ in die Bewertung das Reinigen und die Bedienungsanleitung ein.

Die Belastbarkeit wurde in zyklischen Belastungstests erprobt. Dabei wurde eruiert, ob die Geräte überhitzen. Zudem wurde die Sicherheit in Anlehnung an die DIN EN 60 335 und die Schallemission anhand von Messungen des Schallleistungspegels gemessen.


Wo die Gewinner kaufen?

Handmixer Test – LikeDie größte Auswahl für Handmixer findest du im Onlinehandel. Bei Amazon kannst du alle Modelle aus dem Handmixer Test bestellen und dir die vielen Kundenbewertungen durchlesen. So kannst du am besten eine informierte Entscheidung treffen. Für uns ist Amazon stets die erste Wahl, denn das Unternehmen zeichnet sich durch einen hervorragenden Kundenservice und Kulanz aus. Da alle Waren ab einem Bestellwert von 29 Euro kostenlos versendet werden, kannst du auch Versandkosten sparen.

Andere Onlineanbieter mögen mit günstigeren Verkaufspreisen locken, die sie dann jedoch über hohe Preise für Porto & Verpackung wieder ausgleichen. Natürlich kannst du dich auch bei den Elektrohändlern in deinem Heimatort umsehen. Aber in Sachen Auswahl können diese generell nicht mit dem Onlinehandel mithalten. Und es wäre doch schade, wenn du ausgerechnet unsere Handmixer-Empfehlung dann dort nicht findest.

Was viele nicht wissen: Du hast beim Online-Kauf nicht nur eine größere Auswahl und einen besseren Preis, sondern vor allem auch ein mindestens 14-tätiges Rückgaberecht – egal aus welchem Grund. Bei dem Händler vor Ort bist du dagegen auf Kulanz angewiesen.

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher:


Unsere Top5 Handmixer


Handmixer vergleichen


Renommierte Marken für Handmixer

Handmixer werden heute von verschiedensten Unternehmen hergestellt. Darunter sind deutsche Haushaltsklassiker wie Krups, Siemens, Braun und Bosch, aber auch Importe wie die holländische Traditionsmarke Philips und Kenwood aus Großbritannien. Aus den USA kommt die Marke KitchenAid, die 1886 gegründet wurde um das Vorläufermodell der heutigen Spülmaschine zu verkaufen.1919 brachte KitchenAid die erste Küchenmaschine auf den Markt. In diesem Bereich ist KitchenAid ungeschlagen.

Hier siehst du die KitchenAid beim Backen von Nutella-Brownies in Aktion:


Handmixer Test

Handmixer sind, oder korrekterweise als Handrüher bezeichnet, sind nützliche Helfer und sollten in keiner Küche fehlen. Die Geräte sind klein, praktisch, handlich und leicht zu reinigen. Es gibt jedoch eine große Auswahl.

Jetzt möchtest du natürlich wissen, wie die Modelle im Handmixer Test individuell abgeschnitten haben. Am besten klickst du jeden Handmixer an und liest dir unsere Bewertung durch. Viele weitere Fragen rund um das Thema Handrührgeräte und Küchenmaschinen findest du auch auf unseren Ratgeberseiten!


Sie haben selbst Erfahrungen mit einem unserer getesteten Handmixer oder haben selbst einen anderen Handmixer getestet? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Erfahrungen zu veröffentlichen und so das Angebot von handmixer-test24.de zu verbessern. Kontaktieren Sie uns einfach.